Liebe, Tod und Trauer ist Leben

Bestatterin Anne Sallanz erzählt in einem gemeinsamen Vortrag mit mir aus ihrer Erfahrung, was Menschen am Ende eines Lebens bewegt. Der Vortrag für die Akademie für Ältere in Heidelberg ist kostenlos. Ich berichte von meiner Arbeit als Trauerrednerin und wie wertvoll echte Begegnungen sind.

Kündigen für den Tod

Sandra Kinne entschied nach dem Begräbnis ihrer Großmutter, dass sie Bestatterin werden will. Die studierte Kulturanthropologin nahm Kontakt zur Bestatterin Anne Sallanz auf und kündigte ihren gutbezahlten Job in der Marktforschung. Zum Abschied dachten manche Kollegen, sie mache einen Scherz als sie sagte: „Ich gehe ab sofort ins Bestattungsinstitut.“

Sandra Kinne und Dr. Ingrid Rupp
Dr. Ingrid Rupp und Marlen Schneider

Biografie-Workshop

Meine Oma hatte den tiefen Wunsch, dass ihre Lebenserinnerungen festgehalten werden. Vor über 10 Jahren habe ich sie zu mir eingeladen und wir haben 7 Tage lang über ihre Kindheit, den Krieg und was danach kam, geredet. Die Tonbandaufnahmen habe ich in eine schriftliche Biografie gegossen. Nun biete ich mit Marlen Schneider gemeinsam einen Biografie-Workshop an.