Trauern kann uns guttun!

Darum laden wir zu einem Abend ein an dem Du mit Deiner Trauer in Berührung kommen kannst und auch von anderen Menschen mitbekommen kannst, wie sie Trauer erleben und über Verluste sprechen.

Oft ist es schwierig über Trauer im Alltag zu sprechen, manchmal sind Verluste sogar tabuisiert. Auch wenn jeder Verlust individuell ist und mir das niemand abnehmen kann was ich erlebt habe, so ist Trauern eine tief menschliche Erfahrung, die uns miteinander verbinden kann und wohltuend sein kann.

Lara Schmelzeisen und Ingrid Rupp im Gespräch für das Trauercafé

Trauer ist sehr vielschichtig und vielfältig. Jeder Verlust ist anders und jede und jeder von uns verarbeitet Schmerz individuell. Manchmal zeigt sich Trauer in Form von Verzweiflung, mal Wut, mal fühlt ihr vielleicht auch gar nichts und ihr fühlt euch leer. Manche verfallen in Aktionismus und versuchen sich konstant abzulenken, um nichts fühlen zu müssen.

Während dem Trauercafé bist Du mit alle Facetten deiner Trauer willkommen: vielleicht hast du einen geliebten Menschen verloren, ein Lieblingstier oder einen Ort, der dir am Herzen lag. Auch Trauer um verlorene Gesundheit, sowie politische Trauer und Umwelttrauer sind eingeladen.

Alles, was dir am Herzen liegt und was dir Schmerzen bereitet, weil es nun nicht mehr da ist, aber mal da war.

Wir möchten all diesen Formen der Trauer einen Raum geben, um in der Gruppe trauern zu dürfen und vielleicht sogar ein bisschen Trost in der Gemeinschaft zu finden. Das ist unsere Idee vom Trauercafé: eine Berührung mit deiner Trauer schaffen, auf eine zarte Art und Weise, mitten in der Stadt, mitten im Leben.

Wir, das sind Lara Schmelzeisen und Ingrid Rupp:

Lara Schmelzeisen und Ingrid Rupp sitzen im Café Südseite in Heidelberg

Ingrid, das bin ich. Ich bin freie Rednerin, leite Workshops und öffnet Herzen mit Trauerreden. Mehr über meine Arbeit erfährst Du auf der ersten Seite meiner Webseite: www.freitrauern.de.

Lara ist Künstlerin und Prozessbegleiterin, sie hat in Schlierbach eine Jahresbegleitung zu Trauer & Ritual ins Leben gerufen und lernte trauma-sensitive Trauerbegleitung bei Circlewise, Institut für Verbindungskultur.

Wir haben beide viel über Trauer gelernt und verstehen uns weiterhin als Lernende, denn Trauer ist unglaublich vielschichtig und vielfältig. Uns vereint, dass wir es wichtig finden, Trauer einzuladen, einen Platz in unser Leben und in unsere Stadt zu geben.

Wir möchten mit dem Trauercafé ein niedrigschwelliges und gemütliches Angebot schaffen um mit Trauer in Berührung zu kommen und auf eine sanfte Art und Weise miteinander über Verluste sprechen zu können. 

Lara Schmelzeisen und Ingrid Rupp chillen im Café Südseite in Heidelberg

Praktische Infos in Kürze

Was: Trauercafé ist eine Veranstaltung in der du mit deiner Trauer in Berührung kommen kannst und erlebst, wie es ist, deine Verluste mit anderen zu teilen. Ein Raum in dem jede Form von Trauer willkommen ist. Egal, ob persönliche Trauer um Mensch oder Tier, politische Trauer, Trauer um die Umwelt oder etwas anderes was dir am Herzen liegt.

Ort: Café Südseite https://suedseite.coffee/; Untere Neckarstraße 24, 69117 Heidelberg

Datum: Donnerstag, der 20.6.2024 und Freitag, der 5.7.2024 von jeweils 18.30-20.30 Uhr (2 Stunden pro Termin)

Teilnahmegebühr: 30 Euro Brutto

Teilnehmeranzahl: mind. 5, max. 30

Enthalten sind:

  • Einleitung und Inspiration zum Thema Trauern
  • 1,5 Stunden angeleitetes Gespräch in Paaren und Kleingruppen
  • Tee und Wasser gratis; Limonade und Saft ist vor Ort zu erwerben (bitte Bargeld mitnehmen)
  • Wir bieten einen achtsam- und traumasensitiv gehaltenen Raum

Ablauf:

18.15 Uhr frühester Einlass

18.30 Willkommen und Ankommen

18.45 Mini-Inspiration zum Thema Trauern von Lara und Ingrid

ab 19 Uhr: Angeleiteter Austausch und Geschichten erzählen in wechselnden Kleingruppen. Dabei ist uns wichtig: wir arbeiten achtsam und traumasensitiv, du bist eingeladen, gut auf dich aufzupassen und wirst zu keinem Zeitpunkt gezwungen etwas zu erzählen, wenn du das nicht möchtest.

20.15 Uhr Abschluss und Dank

20.30 Auf Wiedersehen, kommt wieder!

Lara Schmelzeisen und Ingrid Rupp vor dem Café Südseite in Heidelberg

Anmeldung

Tickets kauft ihr über die Plattform opencollective (gerne gleich zur Seite vom 1. Trauer Café durchklicken dort wo mensch gleich bei den Tickets ist) : https://opencollective.com/trauercafe-hd.

Über Lara Schmelzeisen siehe Open Collective Seite: https://opencollective.com/lara-schmelzeisen.

Bei Fragen einfach melden bei Ingrid ingrid.rupp@freitrauern.de und bei Lara Schmelzeisen: lara@kontur-dialogkunst.de.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert